Sommer- aber keine Arbeitspause

Der Stadtrat und die politischen Gremien haben sich gestern in die wohlverdiente Sommerpause verabschiedet. Auch die Stadtratsfraktion der Grünen wird die Pause nutzen, um sich zu erholen. Aber trotz der Sommerpause werden wir weiter an unserer inhaltlichen Ausrichtung arbeiten.

von Grüne Euskirchen –

Der Stadtrat und die politischen Gremien haben sich gestern in die wohlverdiente Sommerpause verabschiedet. Auch die Stadtratsfraktion der Grünen wird die Pause nutzen, um sich zu erholen.

Aber trotz der Sommerpause werden wir weiter an unserer inhaltlichen Ausrichtung arbeiten. In Voraussicht des Haushaltsplanentwurfes 2011 werden wir einen Antrag zur Thematik eines Bürgerhaushaltes erarbeiten und zeitnah einreichen. Auch im Bereich der Aktivitäten für Menschen mit Behinderungen in der Stadt Euskirchen werden wir aktiv.

Unser Stadtratsmitglied Sebastian Schubert ist von der Heinrich-Böll-Stiftung in ein Mentoring-Programm aufgenommen worden. In diesem Zusammenhang wird er sich im weitesten Sinne mit der Thematik Energie und Klimaschutz in der Stadt Euskirchen befassen. Auch hier werden Anträge folgen.

Bei allen Anträgen werden wir frühzeitig andere Fraktionen mit einbeziehen, um sie von unseren Überlegungen zu überzeugen oder um gegebenenfalls Kompromisslösungen finden zu können.